Drucken
Ortler

In diesem Jahr versuchen wir uns an der höchsten Erhebung der italienischen Provinz Südtirol und der Region Tirol. Ausgangspunkt des Normalwegs auf den Ortler ist die nördlich der Tabarettaspitze gelegenen Payerhütte (3.020 m), die über die Tabarettahütte (2.556 m) von Sulden aus erreichbar ist. Von dort führt der Weg, teilweise als Klettersteig versichert, über den Nordgrat und dann im bis zu 40° steilen Eis und Firn über das Tschierfeck mit der Biwakschachtel Tschierfeckhütte (Bivacco Lombardi, 3.316 m) und den Oberen Ortlerferner zum Gipfel. Die Schwierigkeit wird mit III- (UIAA), nach anderen Angaben II bis III+ angegeben. Quelle: Wickipedia